Über uns

Die Austria Leasing GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Leasing GmbH mit Sitz in Wien. Unter dem Motto leasing.einfach.machen. bietet Raiffeisen-Leasing als Mitglied der Raiffeisen-Bankengruppe Österreich seit 45 Jahren zuverlässige Finanzierungslösungen für Privatkunden, Firmenkunden und Gemeinden an.

Geschäftsführung

Dipl. Kfm. Michael Paul
Geschäftsführung

Mergenthalerallee 77
65760 Eschborn Taunus

Tel. +49 6196 96 732-10
E-Mail: michael.paul@austria-leasing.de

 

Mag. Ferdinand Pircher
Geschäftsführung

Mooslackengasse 12
1190 Wien

Tel.: +43 1 716 01-8160
E-Mail: ferdinand.pircher@rl.co.at

Zahlen, Daten, Fakten

Zentrale

Austria Leasing GmbH
Mergenthalerallee 77
D-65760 Eschborn-Taunus
Tel.: +49 6196 96 732-0
Fax: +49 6196 96 732-20
E-Mail: leasing_d@austria-leasing.de

GRÜNDUNG

2004: Austria Leasing GmbH als 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Leasing GmbH

 

 

 

Gesellschafter

Raiffeisen-Leasing GmbH (100 %)

 

 

 

 

 

Geschäftsführer

Dipl. Kfm. Michael Paul
Mag. Ferdinand Pircher

So finden Sie uns

Geschäftstätigkeit

Sämtliche Formen der Immobilien-, Großmobilienleasingfinanzierungen

Vergütungsstruktur

INSTITUTS-VERGÜTUNGSORDNUNG

Die Austria Leasing GmbH weist im Durchschnitt der jeweiligen Stichtage der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre eine Bilanzsumme in Höhe von rund € 4,4 Mio. und somit von weniger als € 15 Mrd. aus. Die Austria Leasing GmbH ist deshalb kein bedeutendes Institut i.S.d. § 17 Abs. 1 InstitutsVergV. Ebenso ist sie auch nicht von der BaFin nach § 17 Abs. 3 InstitutsVergV als bedeutendes Institut bestimmt worden.

Zur Umsetzung von § 16 der Institutsvergütungsverordnung vom 1. Januar 2014 und damit der aufsichtsrechtlichen Anforderungen informieren wir hiermit darüber, dass die Austria Leasing GmbH nicht tarifgebunden ist. Die Gehälter sind individuell vereinbart.

Im Jahr 2020 wurde keine variable Vergütung für das Geschäftsjahr 2019 gezahlt. Es bestehen keine variablen Gehaltsbestandteile. Die Festgehälter wurden überprüft und entsprechend angemessen angepasst. Die Überprüfung der Festgehälter auf ihre Angemessenheit erfolgt wieder im Frühjahr 2021.

Für den Verzicht auf detailliertere Angaben wird auf den Wesentlichkeits-, Schutz- und Vertraulichkeitsgrundsatz gemäß Artikel 432 Absatz 1 bis 3 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 verwiesen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne entwickeln wir für Sie in einem persönlichen Gespräch eine Leasingkonzeption, die optimal auf Ihr Anforderungsprofil zugeschnitten ist.